Preklady a tlmočenie

Sofortanfrage

Hotline:
+421 948 33 22 62

Simultandolmetschen

„Simultan“ bedeutet zeitgleich

Beim Simultandolmetschen wird der vom Redner vorgetragene Text zeitgleich in eine andere Sprache übertragen. In der Praxis bedeutet das, dass der Dolmetscher den Vortrag des Redners in die Zielsprache noch während des Zuhörens des Vortrags reproduziert. Simultandolmetschen verläuft entweder mit oder ohne Dolmetschertechnik.

 

Mit Dolmetschertechnik

Dabei handelt es sich um alle Arten des Dolmetschens bei denen Dolmetscherkabinen eingesetzt werden, in denen Dolmetscher arbeiten und den Vortrag des Redners in Mikrofone dolmetschen. Die Zuhörer können dank Dolmetschempfänger mit Kopfhörern den gedolmetschten Vortrag in Ihrer Sprache hören. Mit dieser technischen Ausstattung realisieren wir entweder Kabinendolmetschen oder Relais-Dolmetschen.

 

Kabinendolmetschen

Die klassische Art des Simultandolmetschens, die im Zweierteam stattfindet. Da diese Art des Dolmetschens sehr anspruchsvoll ist, wechseln sich die Dolmetscher nach 20 Minuten ab. Einer der Dolmetscher kann während seiner Pause dem Kollegen zum Beispiel mit dem Notieren von Zahlenangaben, Aufzählungen oder Bezeichnungen und Namen helfen. Außerdem verfügen Dolmetscher über schriftliche Referenzunterlagen zum Thema, die Sie vorher zur Ansicht bekommen. Diese ermöglichen ihnen die passende Terminologie zu benutzen und die Qualität des Dolmetschens zu erhöhen. Wir wissen, dass wir nur bei der besten Qualität des Dolmetschens unsere Kunden zufrieden stellen.

 

Relais-Dolmetschen

Unter Relais-Dolmetschen versteht man das Dolmetschen über eine dritte Sprache. Aus einer wenig verbreiteten Sprache (z. B. Mazedonisch) wird in eine weit verbreitete Arbeitssprache übersetzt. Es wird aber nicht nur für die Zuhörer, sondern auch für andere Dolmetscher übersetzt, die dann in ihre jeweilige Konferenzsprache dolmetschen. Dank dieser Art des Dolmetschens können wir Ihnen Dolmetschen aus wenig verbreiteten Sprachen in geforderter Qualität anbieten.

 

Ohne Dolmetschertechnik

Diese Art des Simultandolmetschens wird außerhalb der Kabinen realisiert, also ohne Dolmetschertechnik. Ohne technische Einrichtungen werden Flüsterdolmetschen und Dolmetschen vom Blatt realisiert.

 

Flüsterdolmetschen

Wird auch als Dolmetschen ins Ohr oder Dolmetschen durch Flüstern bezeichnet. Dabei wird nur für eine Person übersetzt. Bei dieser Technik befindet sich der Dolmetscher in unmittelbarer Nähe der Person, für die er dolmetscht und flüstert dieser den Redebeitrag direkt ins Ohr.

 

Vom-Blatt Dolmetschen

Beim Dolmetschen vom Blatt besitzt der Dolmetscher eine visuelle Vorlage des Vortrags – den Text in der Ausgangssprache - den der Redner vorlesen wird, vor sich. Diesen Text hat der Dolmetscher im Voraus zur Verfügung und kann sich noch vor dem Dolmetschen hinsichtlich der Terminologie und der genauen Formulierung in der Zielsprache vorbereiten. Dank präziser Vorbereitung steigt die Qualität des Dolmetschens und ihr Ausdruck ist fließend. Diese Form ist vor allem bei gelesenen Reden üblich, die schnell und informationsreich sind, wodurch das Dolmetschen ohne Referenzunterlagen zu anspruchsvoll wäre.

Neues

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

Kontakt

LEXMAN, s. r. o.
Vajnorská 100/B, 831 04 Bratislava
FN.: 36 810 657
Id.Nr.: 2022420411
UId.Nr.: SK2022420411

tel.

 

Mobil:

+421 948 33 22 62
+421 903 66 66 84

Tel.:

+421 2 45528041
+421 2 45528042
+421 2 45528043

Fax: +421 2 43 33 01 94

E-mail: bratislava@lexman.sk