Preklady a tlmočenie

Sofortanfrage

Hotline:
+421 948 33 22 62

Konsekutivdolmetschen

„Konsekutiv“ bedeutet anschließend

Beim Konsekutivdolmetschen erfolgt die Übersetzung zeitversetzt. Das bedeutet, Redner und Dolmetscher sprechen nacheinander. Während der Redner spricht, macht sich der Dolmetscher Notizen und dolmetscht dann im Anschluss an den Redner.

 

Unilaterales Dolmetschen (eine Richtung)

Unilaterales Dolmetschen wird nur bei der Kommunikation in eine Richtung benutzt, in dem Fall, dass der Sprecher spricht und die Zuhörer nur passiv zuhören (z. B.: Vorlesung eines ausländischen Gelehrten). In der Praxis sieht es so aus, dass der Dolmetscher ausschließlich aus dem Deutschen ins Slowakische dolmetscht und nicht umgekehrt.

 

Bilaterales Dolmetschen (beide Richtungen)

Es handelt sich um Dolmetschen, bei dem der Dolmetscher innerhalb der sprachlichen Kombination in beide Richtungen dolmetscht. Der Dolmetscher dolmetscht also aus der Muttersprache in die Fremdsprache und aus der Fremdsprache in die Muttersprache. Bilaterales Dolmetschen wird am meistens bei den Geschäftsverhandlungen benutzt, wenn sich beide Seiten äussern wollen.

Neues

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

Kontakt

LEXMAN, s. r. o.
Vajnorská 100/B, 831 04 Bratislava
FN.: 36 810 657
Id.Nr.: 2022420411
UId.Nr.: SK2022420411

tel.

 

Mobil:

+421 948 33 22 62
+421 903 66 66 84

Tel.:

+421 2 45528041
+421 2 45528042
+421 2 45528043

Fax: +421 2 43 33 01 94

E-mail: bratislava@lexman.sk